Vilniaus Kolegija Pedagogikos Fakultetas

Das Vilnius College in Higher Education hat acht Fakultäten und mehr als 10.000 Studenten. Die Fakultät für Pädagogik hat eine langjährige Geschichte der Lehrerausbildung und baut auf der Vilnius Higher Pedagogical School auf. Es werden Lehrer für das Vorschulalter, Grundschullehrer, Übersetzer für Zeichensprache, Sozialpädagogen, Kunstlehrer und litauische Fremdsprachenlehrer ausgebildet. Seit diesem Jahr können Absolventen des Vilnius College mit dem Bachelor-Diplom abschließen, und junge Lehrer haben die Möglichkeit, ihr Studium auf internationaler Ebene fortzusetzen. Das ist der Grund, weshalb das TIPP-Projekt für die Fakultät so wichtig ist – die Absolventen werden dadurch definitiv den durch das  Phänomen der  Heterogenität ausgehenden Herausforderungen ausgesetzt sein. Ebenso findet eine berufsbegleitende Fortbildung statt, welche im Rahmen des Ressource Centers zur Entwicklung der Pädagogik an der Fakultät durchgeführt wird. In praxisorientierter Ausbildung und im intensiven Kontakt zu anderen Partnern hat die Fakultät schon immer positives Entwicklungspotenzial gesehen.
Internationale Projekte, Austausch von Studenten und Lehrenden verleihen der modernen Lehrerausbildung breite Perspektiven und Möglichkeiten. Auf der anderen Seite sollten neue, fortschrittliche Methoden und Theorien in der Lehrerausbildung, auch wenn sie noch so wertvoll sind,  die Absolventen nicht davon abhalten, sich tiefgehender mit der Verbesserung der Ausbildungsqualität zu beschäftigen, zu dem definitiv die Erforschung von Heterogenität gehört.

 

 

Vilnius Kathedrale

 

Postanschrift:

Vilnius College in Higher Education

Palydovo g.29

LT-2048 Vilnius

Litauen

Kontakt:

http://www.viko.lt

Email: v.graciene(@)teachers-ipp.eu